hallo@rafaelhuber.ch
+41 76 370 10 00

Beratung

"Von dort wo du bist, bis dorthin wo du willst. Wir begleiten dich auf deinem Weg."

Du möchtest mehr über unser Beratungsangebot erfahren? Gerne begleiten wir dich auf deiner Reise.

sc1-hinten
sc1-vorne

Wer ist eigentlich Dr. Rafael Huber?

Philosophie

"Was viele unter dem Wort Führung verstehen, hat mit einem modernen Verständnis von Führung nicht mehr allzu viel gemeinsam."

DSCF0985

Die gerade erlebten Veränderungen lassen sich mit klassichem Change Management nicht mehr bewältigen.

“Freeze, unfreeze, freeze.” So funktionierte dies. Irgendwann einmal in einer fernen Vergangenheit. In einer Zeit in der Perioden der Stabilität von neuen Perioden der Stabilität abgelöst wurden. Doch was macht man eigentlich in einer Welt die sich permanent verändert? In einer Welt in der Stabilität eine schöne Erinnerung geworden ist? In der heutige Welt also. Anpassungsfähig bleiben! Doch was bedeutet gelebte Anpassungsfähigkeit (“Agilität”) im operativen Alltag?

Für was wir stehen

Agilität und Selbstorganisation

In der volatilen, unsicheren, komplexen und ambiguen Arbeitswelt 4.0 ist Anpassungsfähigkeit gefragt! Agile und selbstorganisierte Organisationsformen sind gegenüber traditionellen Command&Control Strukturen im Vorteil. Die fortwährende Transformation wird zum new normal.

Kommunikation und Kollaboration

In zunehmend flacher organisierten Organisationen werden Rollenbilder fluider. Erwartungen werden zyklisch von Neuem verhandelt. Aufkeimende Konflikte müssen zeitnah in Form von Feedbacks thematisiert werden. Durch Kommunikation, Dialog und Beziehung ensteht Kollaboration und Innovation.

Lernende Organisation

Eine lernende Organisation ist auch eine resiliente Organisation. Weil sie die Unplanbarkeit der komplexen Umgebung akzeptiert. Weil sie ein iterativ-adaptives Vorgehen als Teil der eigenen DNA versteht. Fehlerkultur heisst trial&error. Fehlerkultur heisst Lernen und Wachstum. Fehlerkultur entscheidet über Erfolg oder Miserfolg in der heutigen Zeit der stetigen Veränderung.

New Work und Arbeitswelt 4.0

Neue gesellschaftliche Realitäten reflektieren sich zunehmend auch in neuen organisationalen Realitäten. Work-Life Balance, Sinnhaftigkeit, Generation Z, Co-Working oder Diversität sind keine Yuppie Buzzwords. Sie sind ernstzunehmende Treiber des Wandels. Organisationen die vor diesen Fakten die Augen verschliessen, werden im war for talents zunehmend ins Hintertreffen geraten.

Führen im Team

Führen im Team heisst jede und jeder übernimmt Verantwortung. Neue Strukturen und Prozesse führen zu neuen Verhaltensweisen. Was in der hierarchischen Unternehmenskultur Soll war, wird in der Selbstorganisation zum Muss. Alle sind wichtig, weil es sonst nicht alle bräuchte. Überzeugen tritt an die Stelle von überreden.

Evidenz

Was früher vermutet wurde, kann heute belegt werden. Harte Zahlen ergänzen unsere Intention. Die Datenrevolution macht auch vor der ehemals soften Welt der Human Resources nicht Halt. Wir fühlen uns dieser wissenschaftsnahen Tradition verbunden und bevorzugen auch im Bereich von People & Organization Fakten vor BlaBla.

Dr. Rafael Huber

"Am Ende geht es immer um Dialogfähigkeit und Beziehungsgestaltung."

Wissenschaftsnahe Beratung oder beratungsnahe Wissenschaft? Irgendwo da.

Vom Gehirnforscher zum Unternehmensberater. Vom Fachhochschuldozenten zum agilen Personal-, Führungskräfte- und Organisationsentwickler. Immer mit dabei: Eine grosse Faszination für den Menschen, eine analytische Brille auf die Welt und eine gesunde Prise subtiler Humor.

Dr.Rafael-Huber-Startseite

Kontakt

Du hast eine Frage?

Das Verständnis deiner ganz individuellen Situation ist zentral. Dies kann ich mit einer Homepage alleine nicht erreichen. Darum ist mir der persönliche Kontakt so wichtig! Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

    Testimonials

    Was andere über uns sagen